Die Astrid-Lindgren-Schule wünscht der gesamten Schulgemeinschaft schöne Ferien!

Verhalten auf dem Schulhof

Liebe Eltern,

seit heute kommen unsere Schülerinnen und Schüler wieder zu versetzten Anfangs- und Schlusszeiten in die Schule. Es ist verständlich, dass Sie Ihr Kind zur Schule bringen möchten aber durch zu viel Publikum auf dem Schulhof können Abstandsregeln nicht mehr eingehalten werden. Hinzu kommen die Eltern, die ihre Kinder in den Kindergarten bringen.

Die Informationen in der 23. SchulMail des MSB sind bezüglich Publikum auf dem Schulgelände eindeutig:

„Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten.“

Unser Schulhof ist ein Durchgangsschulhof, der nach Rücksprache mit dem Schulverwaltungsamt nicht für den Durchgangsverkehr gesperrt werden kann wie an anderen Schulen bereits durchgeführt. Mit dem Kindergarten habe ich vereinbart, dass diese Eltern den Eingang an der Pröbstingstraße benutzen. Bitte benutzen Sie für die Schulkinder den Eingang an der Westfälischen Straße oder am Wendehammer im Ostfeld. Bitte begleiten Sie Ihr Kind nicht zur Eingangstür und halten Sie sich nicht nach Unterrichtsbeginn bzw. -ende auf dem Schulhof auf.

Diese Maßnahmen dienen Ihrer und der Sicherheit Ihrer Kinder. Vielen Dank für Ihr Verständnis und ihre Mitarbeit.

 

G. Sons                                                                                                                                    zur pdf-Version