Änderung der Notbetreuung ab Montag, den 23.03.2020

Liebe Eltern der Astrid-Lindgren-Schule,

Hier die aktuellen Infos, Stand 21.03.2020, für Sie:

  • Neuerungen bei der Notbetreuung: Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können, unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin. Die Regelung gilt an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag für alle Kinder der Schule mit Anspruch auf Notbetreuung in der Zeit von 7.00 - 16.00 Uhr.

    Um die Organisation der Notbetreuung an unserer Schule, unter Einhaltung der gegebenen Schutzmaßnahmen, gewährleisten zu können bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung Ihrer Kinder. Bitte nutzen Sie dafür vorrangig den Mailverkehr oder auch den Briefkasten der Schule. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

    Link zum aktuellen Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

    Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zusammengestellt.

  • Die Schule ist für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Das Sekretariat ist montags bis freitags von 8.00 – 12.00 Uhr besetzt. Die Schulleitung ist über die Rufnummer der Schule (02307/944160) und per Mail (verwaltung@astrid-lindgren-schule-kamen.de) zu erreichen. Der Anrufbeant­worter in der Schule wird regelmäßig abgehört. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, wir rufen zurück.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf und seien Sie alle herzlich gegrüßt!

Das Team der Astrid-Lindgren-Schule