Kleines Eltern ABC

A wie Astrid-Lindgren-Schule
A wie Anfang
Aller Anfang ist schwer. Erleichtern Sie Ihrem Kind den Schulanfang, indem Sie ihm Zeit geben, sich in Ruhe an diesen neuen Lebensabschnitt zu gewöhnen.

B wie Betreuung
Die Betreuung beginnt morgens um 7.00 Uhr kostenlos für die Kinder, die in der OGGS oder in der 8 bis 13 Betreuung angemeldet sind. Andere Kinder zahlen 10€ pro Monat. In der 8-13 Betreuung wird Ihr Kind gegen eine monatliche Gebühr von 30 € bis 13.35 Uhr betreut.

B wie Bücher
Bücher und andere Arbeitsmittel, die vorwiegend in der Schule benutzt werden, können im Klassenraum bleiben, um den Tornister zu entlasten. Alle Bücher bekommen einen Schutzumschlag.

B wie Bürozeiten
Unsere Sekretärin Frau Obering ist für Sie von montags bis freitags zwischen 8 und 12 Uhr zu erreichen.
Telefon: 02307/944160

B wie Bus
Zeigen Sie Ihrem Kind die Bushaltestelle und fahren Sie eventuell in der ersten Woche gemeinsam mit Ihrem Kind zur Schule und zurück.
Es gibt zu den Abfahrzeiten nach dem Unterricht eine Busaufsicht.

C wie Cafeteria
Die Eltern der 2. Klassen richten für die Eltern der Schulanfänger am ersten Schultag ein Elterncafé aus.

D wie Druckschrift
Ihr Kind lernt das Lesen und Schreiben mit Druckbuchstaben. Erst im 2. Schuljahr lernen die Kinder eine verbundene Schrift.

E wie Eltern
Es ist schön, wenn die Eltern mit der Schule zusammenarbeiten. Das können Sie im Rahmen der Mitwirkungsgremien und in der Klasse Ihres Kindes.

F wie Förderung
Ihr Kind erhält wöchentlich zusätzlich zum differenzierten Unterricht Förderunterricht in einer Kleingruppe.

F wie Förderverein
Es gibt einen Förderverein. Dieser finanziert viele zusätzliche Materialien und Angebote zum Unterricht.

G wie Ganztagsgrundschule
In der offenen Ganztagsbetreuung bietet die Astrid-Lindgren-Schule Ihrem Kind viele Freizeit- und Förderangebote bis 16 Uhr an.
Die Anmeldung erfolgt über die Stadt Kamen.

H wie Hausaufgaben
Hausaufgaben sollen den Unterrichtsstoff des Vormittags festigen. Ihr Kind muss seine Hausaufgaben selbstständig (im 1. Schuljahr in 30 Minuten) anfertigen.

H wie Hausmeister
Unser Hausmeister Herr Hönert freuen sich auf die Schulanfänger.
Er hilft ihnen, sich in den ersten Wochen im Gebäude zurechtzufinden.

I wie Information
Wenn die Schule Ihnen etwas mitteilen möchte, bekommt Ihr Kind eine schriftliche Mitteilung in der Postmappe mit nach Hause.

K wie Kakao
Ihr Kind kann regelmäßig Kakao, Erdbeermilch, Vanillemilch oder Milch bestellen. Nutzen Sie diese Möglichkeit!

K wie Krankheit
Wenn Ihr Kind krank ist, rufen Sie nach Möglichkeit morgens in der Schule an. Bei längerer Krankheit muss bis zum 3. Tag eine schriftliche Entschuldigung vorliegen.

L wie Lesen
Nicht alle Kinder lernen das Lesen im selben Tempo. Seien Sie geduldig! Auch Ihr Kind wird irgendwann das erste Buch selbst lesen.

M wie Mittagessen
Der Mensaverein der Gesamtschule Kamen bereitet für die OGGS-Kinder ein schmackhaftes Mittagessen zu. Die Kosten erfragen Sie bitte bei der OGGS-Leiterin Frau Andrejewski

N wie Namen
Kennzeichnen Sie bitte das Turnzeug Ihres Kindes mit seinem Namen, ebenso Bücher, Hefte und alle anderen Materialien.

O wie Ordnung
Ordnung muss sein! Ihr Kind soll lernen, für seine Ordnung selbst zu sorgen! Dazu gehört, dass es sich um seine Schultasche und um alles, was hineingehört, selbst kümmert.
Werfen Sie bitte trotzdem regelmäßig einen Blick in den Tornister und helfen Sie Ihrem Kind, an alle Dinge zu denken.

P wie Paten
Vom ersten Schultag an begleiten die Paten aus den höheren Klassen die neuen Schulanfänger, um ihnen den Schulalltag zu erleichtern.

P wie Pause
Nach jeder Unterrichtsstunde gibt es eine kleine Pause. Gefrühstückt wird gemeinsam in der Klasse.

Q wie Qualität
Die LehrerInnen der Astrid-Lindgren-Schule erteilen qualitativ gut vorbereiteten Unterricht. Damit Ihr Kind in jeder Stunde Lernzuwachs erhält, muss es aktiv mitarbeiten.

R wie Regeln
wie in der Kindertageseinrichtung gibt es auch in der Schule Regeln, die das Miteinander bestimmen. Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um und respektieren Kinder und Erwachsene.

S wie Selbstständigkeit
Erfolgreiches Lernen geht nicht ohne Selbstständigkeit. Entlassen Sie Ihr Kind vor dem Schulhof. Lassen Sie es alleine in die Klasse gehen und seinen Tornister selbst tragen.

S wie Schuleingangsphase
Die Kinder verweilen ein, zwei oder drei Jahre in der Schuleingangsphase und werden differenziert gefördert. Die Schuleingangsphase wird an der Astrid-Lindgren-Schule jahrgangsbezogen durchgeführt.

T wie Telefon
Die Telefonnummer der Schule lautet:
02307/944160

U wie Unterricht
Die Unterrichtszeiten sind:
8.15-9.00Uhr 9.00-9.45Uhr 10.15-11.00Uhr 11.00-11.45Uhr
12.00-12.45Uhr 12.50-13.35Uhr
Tritt die Situation ein, dass Unterricht ausfällt, gewährleistet die Schule, dass die Kinder für diesen Zeitraum betreut werden. Es wird kein Kind unangekündigt frühzeitig nach Hause entlassen.

V wie Verkehr
Ihr Kind ist in der Schule, auf dem Schulhof und auf dem Schulweg unfallversichert. Üben Sie mit Ihrem Kind den Schulweg. Wählen Sie nicht unbedingt den kürzesten sondern den sichersten Schulweg.

X Y ungelöst
Z wie Zeugnis
Am Ende des 1. Schuljahres bekommt Ihr Kind ein Berichtzeugnis.