Skip to main content

Erste Informationen zum neuen Schuljahr

Liebe Kinder und Eltern der Astrid-Lindgren-Schule,

nun geht es wieder los, die Klassen 2-4 starten am Mittwoch, 18.08.2021, ins neue Schuljahr 2021/22! Ich hoffe alle Familien sind gesund und konnten sich in den Ferien gut erholen.

Auch für mich beginnt ein neuer Abschnitt, da ich nach der Pensionierung von Frau Sons die Schulleitung kommissarisch übernommen habe. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und auf meine neuen Aufgaben.

Wie zuletzt vor den Ferien lernen die Kinder in ihren Klassen/ Lerngruppen nach regulärem Stundenplan. Die ersten Tage/Wochen stehen dabei ganz im Zeichen des Ankommens, wir werden uns Zeit nehmen die Kinder in ihrer Lernfreude zu motivieren und das soziale Miteinander zu stärken.

Am ersten Schultag und am Freitag (18. und 20.08.2021) haben alle Kinder nach der vierten Stunde (um 11:45 Uhr) Unterrichtsschluss. Am Donnerstag, 19.7. findet der Unterricht für die verschiedenen Jahrgänge aufgrund der Einschulungsfeiern unterschiedlich lange statt. Informationen dazu, zum Stundenplan, Termine etc. erhalten Sie von den Klassenleitungen. OGS und Betreuung finden wie gewohnt statt.

Aufgrund der Pandemie gelten weiterhin die AHAL-Regeln (Abstand halten, Hygieneregeln, Masken, Lüften), s. CoronaBetrVO vom 14.08.2021. Die Maskenpflicht (medizinische Maske) gilt für alle Personen im ganzen Gebäude. Auf dem Schulhof/ Außengelände darf die Maske abgenommen werden. Zunächst bis zu den Herbstferien werden auch die Lollitestungen zweimal wöchentlich durchgeführt. Am Mittwoch, 18.08.2021, finden die Testungen in den Klassen 2-4 statt, danach gilt der bekannte Rhythmus (Klassen 1 und 2: Montag und Mittwoch/ Klassen 3 und 4: Dienstag und Donnerstag).

Natürlich achten wir weiterhin auf die Regeln zu Abständen (da, wo es möglich ist), Hygiene und zum Lüften. Ebenso werden täglich Anwesenheitslisten und Sitzpläne geführt, um im Falle einer Infektion die Kontaktnachverfolgung zu sichern (aktuelle Quarantänebestimmungen, s. Pressemitteilung MSB vom 13.08.2021). Für Elterngespräche vor Ort vereinbaren Sie bitte unbedingt vorab Termine und beachten Sie die gültigen Bestimmungen.

Wir hoffen sehr darauf, dass dieses Schuljahr wieder etwas mehr Normalität bringen wird, und wir bemühen uns, Ihren Kindern auch wieder ganz viele schöne Aktivtäten anbieten zu können.

 

Herzliche Grüße

 

Silke Schulte-Kemper

(komm. Schulleitung)